Was ist Slow Food?

 

Slow Food ist eine Non-Profit-Organisation, die in Italien gegründet und ab 1989 zu einer weltweiten Bewegung mit mittlerweile über 100.000 Mitgliedern in mehr als 160 Ländern wurde. Darüber hinaus werden die Prinzipien von Slow Food in unzähligen, lokalen Lebensmittelgemeinschaften bzw. -bündnissen gelebt.
Bewusstes Essen ist der Ausgangspunkt und soll wieder im Zentrum all unserer Überlegungen und unseres Handeln stehen.

mehr


Aktuelles & Veranstaltungen

Lukas Nagl ist Koch des Jahres 2023

16.11.2022

Der Gourmetführer Gault-Millau würdigt die Leistungen des Ausnahmekochs vom Bootshaus in Traunkirchen

mehr

Hedi Klinger fürs Lebenswerk ausgezeichnet

16.11.2022

Die Köchin holte die vergangenen Jahre kulinarische Schätze vor den Vorhang

mehr