Was ist Slow Food?

 

Slow Food ist eine Non-Profit-Organisation, die in Italien gegründet und ab 1989 zu einer weltweiten Bewegung mit mittlerweile über 100.000 Mitgliedern in mehr als 150 Ländern wurde. Darüber hinaus werden die Prinzipien von Slow Food in unzähligen, lokalen Lebensmittelgemeinschaften bzw. -bündnissen gelebt.
Bewusstes Essen ist der Ausgangspunkt und soll wieder im Zentrum all unserer Überlegungen und unseres Handeln stehen.

mehr


Aktuelles & Veranstaltungen

Slow Food Stammtisch in Enns

01.03.2018

Fritz und Annerose, treue Slow Food Mitglieder der ersten Stunde, rufen jeden ersten Donnerstag im Monat einen Slow Food Stammtisch in Enns ins Leben. Alle Mitglieder und Interessierte sind recht herzlich...

mehr

Von der Nase bis zum Schwanz

02.03.2018

Ein Rind besteht nicht nur aus Filet alleine – ganz bewusst verwenden wir für das Menü Fleischteile, die ansonsten meist zu wenig Beachtung finden. Möglichkeit zum Fleischkauf – bitte vorbestellen! Das Flei...

mehr

Besuch beim Bohnenkäser

24.03.2018

Gregor Mittermayr vom Bio-Ackerlhof beweist Fingerspitzengefühl in der Tofuproduktion. Wir blicken ihm dabei über die Schulter

mehr

Kaffeemenü

16.02.2018

Noch im Winterschlaf? Das Kaffeemenü (eine Kooperation von Georg Friedl, Köglerhof, Suchen und Slow Food OÖ) aktiviert alle Lebensgeister.

mehr

Menü der inneren Werte

28.02.2018

Sebastian Rossbach und Marco Barth kochen mit Herz und Hirn. Im Dezember wurde das Rossbarth in der Klammstraße eröffnet. Seitdem ist es ein kulinarischer Treffpunkt und Pilgerort für Genießer geworden. In Koope...

mehr

saisonales Kochtreffen - Frühling 2018

09.04.2018

4 Jahreszeiten, 4 Viertel in Oberöstereich und das 4x jährlich stattfindende Kochtreffen bestimmen die geselligen „Jours Fix“ von Slow Food in OÖ. Jede/r Teilnehmer/in nimmt beste saisonale und regionale Lebens...

mehr