Archiv

Fritz Schwarz, Leiter des Botanischer Gartens in Linz, entführt uns dieses Mal auf eine Reise nach Afrika und lässt uns in die Schwerpunktausstellung „Blühendes Afrika - Kontinent der Vielfalt“ eintauchen. Monique Muhayimana vom afrikanischen Lokal "tamu sana" verwöhnt uns nach der...


Schneckenproduzent Gugumuck, Gabi Wild-Obermayr (Bio Gemüsehof) und andere ausgewählte Produzenten und Verarbeiter kommen am 2. April nach Traunkirchen. Mittags gibt es Slow Food Gerichte in der Poststube 1327, am Abend begleitet Sie Lukas Nagl auf eine Gemacks-Exkursion ins Restaurant...


Welche kulinarische Themen werden dieses Jahr besonders heiß? Slow Foodies können am 27. März in die Themenvielfalt eintauchen und sich aus einem Topf an Projekten und Veranstaltungen die passenden Themen herauspicken. Beginn 18:00 im Restaurant Göttfried. Anmeldeschluss am 12. März.


Das Mühlviertel strotzt nur so von hingebungsvollen Köchen und Produzenten. Herbert Wegscheider begibt sich auf kulinarische Spurensuche zum neu renovierten und wunderhübsch gewordenen Wirtshaus "Zum Edi" in Gutau und krönt den Ausflug bei Whisky und anderen ausgezeichneten Destillaten von...


Von der Nahrungskonkurrenz zur Kooperation Fressen und gefressen werden ist das Schicksal aller Tiere - auch der Menschen. Es gilt Nahrung zu finden, Beute zu machen, ohne selbst zur Beute zu werden. Die evolutionären Folgen dieser Wechselbeziehung prägen Jäger und Beute.


Zwei Tage lang beschäftigen sich Politiker, Wissenschafter, Bauern und Konsumenten auf dem Kongress in St. Wolfgang mit lebenswerten Themen: Vom fruchtbaren Boden über die Bewirtschaftung durch die Bauern, bis hin zum Lebensmittel im Handel. „Gesunde Lebensmittel aus der heimischen Produktion“


02.09.2016

Fritz Schwarz, Leiter des Botanischer Gartens in Linz entführt uns wieder auf eine kulinarische Reise zu Kakao und Kaffee und lässt uns in die bittersüße Pflanzenvielfalt eintauchen. Nach der Führung veredelt Zwei-Hauben-Koch Markus Höller aus Altmünster Kakao und Kaffee in einem...


Es geht ums Ganze und um den Mehr-Wert des Huhns. Wer sich bei der Zubereitung des Huhns nur brüstet, der erkennt zwar die Zartheit und Fleischesfülle. Es entgehen aber einem der aromatische Geschmack der goldgelben Suppe, der zarte Schmelz der Leber und die Vielfältigkeit der Zubereitung...


Erste zurück 1 2 3 4 5 weiter Letzte
186 Elemente | 24 Seiten